Donnerstag, 15. März 2012

Weniger Worte

Die Sache mit der Sprache bleibt ungewiss und vorerst im Dunkeln.

An anderer Stelle geht es weiter. Mit Bildern. Und Images. Und Sinn und Verstand.

Bitte folgen Sie mir hier entlang.

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren